Christiane Maria Fischer

Kurzbiografie

Einfach meisterlich

Als gebürtige Leipzigerin erlebte ich meine Kindheit und Jugend in Sachsen. Mit fünfzehn Jahren zog ich von zu Hause aus, um mich das Fürchten zu lehren. Ich begann meinen Weg in Aachen und stellte mich meiner neuen Herausforderung mit Einverständnis meiner Eltern. Ich erlernte den Beruf der Konditoreifachverkäuferin und schloss mich der Handwerkskammer an. Ein großes Heimweh folgte, und mein beruflicher Weg führte mich in den Norden nach Niedersachsen. Nach einem dramatischen Schicksalsschlag in Helmstedt bei Wolfsburg/Braunschweig kehrte ich nach neun Jahren wieder nach Leipzig zurück und startete hier neu. Es folgten Studiengänge über die Handwerkskammer und letztlich Weiterbildungen, Studien und Praktika in psychologischen Bereichen – Drug Scout, Heilpraktiker Psychotherapie, Kommunikationswesen und Hypnose. Mein Weg führte mich zur Publikation im Schlosser Verlagshaus und in den Verkauf zurück. Nun arbeite ich nicht mehr in der Selbstständigkeit, sondern in der ersten Leipziger Brotschule als Verkäuferin. Hier in Leipzig gründete ich auch die Lesebühne „Paßoras Gold“. Mein Ziel ist es, Literaten und Künstler zu fördern. Die Verwirklichung dieses Zieles ruht derzeit aus gesundheitlichen Gründen.


Was ich erreichen möchte?

Ein Fortkommen in allen Bereichen. Meine Bandreihe „Die Eulenfenster“ steht in den Startlöchern und möchte nun auch die Regale der Buchhandlungen erobern und mehr.
Viele unbekannte Märchen warten darauf, erzählt zu werden. Einen kleinen Schatz habe ich für Euch gesichert.

Bisher beim Verleger-Verlag veröffentlichte Geschichten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verleger-Verlag