Matthias Rische

Kurzbiografie

Matthias Rische, geboren am 12.06.1964 in Berlin. Gedichte und Kurzgeschichten schreibe ich seit meiner Jugend. Mein erster Roman „Jakub“ ist im Dezember 2010 – im Neubuchverlag erschienen. Hierfür benutzte ich das Pseudonym MATT RIIS. Mein zweiter Roman „ich und Ich“ ist eine surreale Komödie und erschien ebenfalls unter dem Pseudonym MATT RIIS im März 2011– ebenfalls im Neubuchverlag.. Auch der Erzählband „(un)gezähmt – Erzählungen zwischen Leben und Tod“ ist bereits inhaltlich vollendet und im Oktober 2015 im Selbstverlag erschienen. Meine Texte sind oftmals sehr rau und beschreiben die Realität teilweise drastisch. Sie sollen zum nachdenken anregen und Diskussionen in Gang setzen. Seit 2014 betreibe ich die Lesebühne FÜR_WORT in Berlin-Schöneberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!